Marama Tribe

de 1250 CHF

Band - Celtic Drum 'n' Pipe Tanzband

  • 1 Bookings Verifié
Ce que nous offrons
 

Marama Tribe – die Celtic Live Trance Band von Thom dem Dudler. Er dudelt seit Jahren jeden Dudelsackfan ins Nirvana und seine drei Perkussionisten Frik, Phippu und Mirjam locken mit ihren treibenden Rhythmen auch den grössten Tanzmuffel aus der Reserve.

Marama Tribe scheinen oft wie in Trance, getrieben von ihren eigenen Klängen, die zu einem grossen Teil ein Jam sind – Songs, die genau in diesem Moment entstehen und nicht einstudiert sind.
Sie spielen bis sie fast umfallen. Immer wie schneller und wilder, genau so schweissgebadet und ausser Atem wie ihr Publikum. Sie spielen als gäbe es kein Morgen. Und genau dieses Gefühl entsteht. „Egal was morgen kommt, heute feiern wir das Leben! Heute tanzen wir und lassen den Boden beben“!
Wir spielen unverstärkt oder verstärkt, je nach Wunsch.

Marama Tribe picture Marama Tribe picture Marama Tribe picture

Nombre de membres: 4

Langues parlées: Allemand, Anglais, Francais

Point de départ: Bern (CH)

Nous voyageons jusqu'à: 500 km

Suitable for: Evénement d'Entreprise, Mariage, Fête, Anniversaire, Club Événement, Festival, Cérémonie Religieuse, Congrès, Événement Saisonnier

Durée de l'animation: de 1 heure jusqu'à 1 heure 15 minutes

Equipement son: Nous ne l'avons pas

Equipement lumières: Nous ne l'avons pas

Prix de 1250 CHF jusqu'à 1880 CHF

Conditions d'annulation: Standard

Pour jouer, nous avons besoin de: Bei einem unverstärkten Konzert brauchen wir nichts.
Bei einem verstärkten Konzert brauchen wir einige Mikrophone. Den Rider mit den genauen Infos schicken wir ihnen gerne zu sobald sie uns kontaktiert haben!

Wir spielen fast ausschliesslich Eigenkompositionen
Marama Tribe – die Celtic Live Trance Band von Thom dem Dudler. Er dudelt seit Jahren jeden Dudelsackfan ins Nirvana und seine drei Perkussionisten Frik, Phippu und Mirjam locken mit ihren treibenden Rhythmen auch den grössten Tanzmuffel aus der Reserve.

Marama Tribe scheinen oft wie in Trance, getrieben von ihren eigenen Klängen, die zu einem grossen Teil ein Jam sind – Songs, die genau in diesem Moment entstehen und nicht einstudiert sind.
Sie spielen bis sie fast umfallen. Immer wie schneller und wilder, genau so schweissgebadet und ausser Atem wie ihr Publikum. Sie spielen als gäbe es kein Morgen. Und genau dieses Gefühl entsteht. „Egal was morgen kommt, heute feiern wir das Leben! Heute tanzen wir und lassen den Boden beben“!
Photo presse
1 Avis
 
 organizer review
  • Événement Saisonnier
  • 1h Event
Ilaria: Hat alles tip top geklappt und die Band hat für gute Stimmung gesorgt.